Vorbereitung auf den Austausch

Hallo 🙂

Ich bin Melissa, 15 Jahre alt, und fliege dieses Jahr im Sommer für ein halbes Jahr in die USA. Dort werde ich dann als Austauschschülerin in die Schule gehen und bei einer Gastfamilie wohnen.

Auf die Idee, einen Austausch zu machen, bin ich durch meine ältere Schwester gekommen. Sie selbst war 2010/2011 für ein halbes Jahr in den USA. Als sie weg war, wurde ich ständig gefragt, ob ich so etwas nicht auch machen wolle, aber ich habe immer verneint… 😀 Naja, irgendwann, im Sommer letzten Jahres hatte ich dann doch auf einmal richtig Reiselust und Fernweh und habe beschlossen, auch für ein halbes Jahr ins Ausland zu gehen 😉 Meine Eltern waren auch sofort damit einverstanden, sie kannten das Ganze ja schon von meiner Schwester und da wir gute Erfahrungen mit Ayusa gemacht haben, habe ich mich dort für ein Stipendium beworben. 🙂 Leider war alles etwas kurzfristig und so hatte ich nur eine Woche Zeit, meine Bewerbungsunterlagen auszufüllen, aber glücklicherweise hat noch alles geklappt und ich wurde zum Stipendienauswahltag nach Köln eingeladen. Es hat wirklich viel Spaß gemacht, mit den anderen Bewerbern Plakate zu gestalten und in Gruppen zusammen zu arbeiten 😀 Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich dann auch endlich die Rückmeldung erhalten, dass ich ein Stipendium bekomme *freu* 😀 Im Frühling fand ein Vorbereitungstreffen in Köln statt, bei dem ich viele neue Leute kennengelernt habe, aber auch Austauschschüler vom Stipendienauswahltag wiedererkannt habe 😉 Es hat richtig gut getan, mit anderen zu sprechen, die auch ins Ausland wollen und Erfahrungen auszutauschen. Von Ayusa haben wir dort auch weitere Informationen zum Austausch bekommen und ein hilfreiches Infoheft.

Jetzt warte ich gespannt und voller Vorfreude darauf, dass das Auslandsjahr beginnen kann und hoffe, dass sich bald eine Gastfamilie für mich findet 🙂

LG Melissa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.