Flug und Ankunft :)

Hallo 🙂

Eigentlich wollte ich mich nochmal melden, sobald ich mehr Informationen ueber meine Gastfamilie bekomme, aber es ging alles so schnell und jetzt bin ich schon in Conway 😀

Gestern morgen bin ich zusammen mit meiner Mama zum Frankfurter Flughafen gefahren. Von da aus bin ich mit dem Flugzeug nach Muenchen geflogen. Dort bin ich dann in den Flieger nach Charlotte, North Carolina, umgestiegen. Der Flug hat ca. 9 Stunden gedauert…Schon ziemlich lang, aber man konnte sich Filme ansehen und Musik hoeren und alles. Neben mir sass ein total netter Amerikaner, der schon oft in Europa war. Er hat mir auch von seinen Reisen innerhalb der USA erzeahlt, mir Tipps gegeben und mir Bilder von seinem 2-jeahrigen Sohn gezeigt (total suess 🙂 ) , also war der Flug gar nicht langweilig 😀 In Charlotte bin ich in den Flieger nach Myrtle Beach gestiegen, dort haben mich auch meine Gastmom, Patti, und meine Betreuerin, Charlotte, abgeholt. Sie haben mich wortwoertlich mit offenen Armen empfangen und ich habe mich sofort wohl gefuehlt 🙂 Charlotte hat uns Karten fuer ein Baseballspiel besorgt und ist schon mal vorgefahren. Patti und ich haben weahrenddessen mein Gepeack geholt und uns unterhalten. Sie ist Musikprofessorin an der Uni und hatte schon Gesangsauftritte in Deutschland. Deshalb kann sie auch ein bisschen Deutsch sprechen 🙂 Aber eigentlich sprechen wir nur auf Englisch, schliesslich will ich ja etwas lernen 😉 Die Umgebung hier ist wirklich toll und es gibt ueberall Palmen und es sieht gruen aus. Es ist auch richtig heiss hier, aber es soll sich im Laufe des Monats etwas abkuehlen. Im Baseballstadion haben wir zwei andere Austauschschueler getroffen: Luis aus Brasilien und Oskar aus Deutschland. Sie wirkten wirklich nett und wir haben uns ein bisschen unterhalten. Leider hat die Schule schon vor eineinhalb Wochen angefangen, aber ich hoffe, dass das kein Problem sein wird 🙂 Gestern Abend sind wir dann so um 22.00 Uhr zu Hause angekommen und Pattis beiden Hunde, Sam und Bella, haben mich begruesst. Die beiden sind wirklich suess und freundlich 😀 Wir haben uns noch ein bisschen unterhalten und dann sind wir ins Bett gegangen, wir waren beide etwas muede. Heute sind wir zusammen zu Walmart gefahren, ich heatte echt nicht gedacht, dass der Supermarkt soooo gross ist :O 😀 und wir waren japanisch essen. (Ich sollte oefters ueben, mit Steabchen zu essen ;D) Heute Abend wollen wir noch zum Strand nach Myrtle Beach und uns mit einem von Pattis Cousins treffen. Ich freue mich schon drauf 🙂 Morgen habe ich noch einen Tag schulfrei, weil es hier eine Art „Tag der Arbeiter“ gibt, an dem alle Schulen und viele Gescheafte geschlossen sind. Dann haeb ich noch ein bisschen Zeit, um mich vorzubereiten und die Gegend kennenzulernen 🙂

Liebe Gruesse,

Melissa 🙂

Ein Gedanke zu „Flug und Ankunft :)

  1. Ich vermiss dich üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüübelst 😀
    komm doch bitte bald mal in google+ oder tumblr oder skype on, weil ich sonst gar nichts von dir mitkrieg 🙁
    <3333333333333333333333333333333333333333333333

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.